Weiterstadt (ots) –

› Moderner Mild-Hybrid treibt den Kodiaq mit 110 kW (150 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,6 – 6,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 150 – 136 g/km) an

› Neuer Einstiegspreis: Mit dem neuen Mild-Hybrid startet der Kodiaq bei 41.990 Euro

› Insgesamt bietet Škoda aktuell drei Motor-Getriebe-Varianten für das große SUV an

Škoda erweitert das Portfolio des neuen Kodiaq um die erste Mild-Hybridoption der Modellfamilie. Mit dem neuen 1,5 TSI mHEV beträgt der Einstiegspreis für den Kodiaq jetzt 41.990 Euro. Der Benziner leistet 110 kW (150 PS) und ist grundsätzlich mit 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) kombiniert. Damit umfasst das aktuelle Kodiaq-Angebot nun insgesamt drei Motor-Getriebe-Varianten.#Uebersicht END#

Mit dem 110 kW (150 PS) starken 1,5-TSI-Einstiegsbenziner hält erstmals Mild-Hybridtechnik Einzug in die Kodiaq-Modellreihe. Dabei unterstützt ein riemengetriebener 48-Volt-Starter-Generator, gespeist von einer 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterie, den Verbrennungsmotor. Die beim Bremsen zurückgewonnene Energie kann beim Beschleunigen einen elektrischen Zusatzschub liefern oder das SUV mit komplett abgeschaltetem Verbrennungsmotor rollen lassen. Das Hybridtriebwerk der jüngsten Motorenbaureihe EA 211 evo2 arbeitet im besonders kraftstoffeffizienten Miller-Zyklus und besitzt einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie. Der Mild-Hybrid nutzt zudem die neueste Version des aktiven Zylindermanagements ACT+.

Neben dieser Mild-Hybridoption umfasst das aktuelle Kodiaq-Angebot weiterhin zwei Dieselvarianten. Den immer mit 7-Gang-DSG kombinierten 2,0 TDI bietet Škoda in den Leistungsstufen 110 kW (150 PS) (Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 5,9 – 5,3 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 155 – 139 g/km (WLTP-Werte)) und 142 kW (193 PS) (Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 6,6 – 6,0 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 174 – 158 g/km (WLTP-Werte)) an. Letztere setzt auf Allradantrieb.

Kodiaq Selection mit umfangreicher Serienausstattung

Der ab 41.990 Euro erhältliche Kodiaq 1,5 TSI mHEV ist in der Ausstattung Selection bestellbar. Sie umfasst unter anderem Hauptscheinwerfer und Rückleuchten in LED-Technologie, 18 Zoll große Leichtmetallfelgen im Design Mazeno Aero Silber glanzgedreht und die Design Selection Loft. Ein Highlight des neu gestalteten Innenraumkonzepts sind die Drehregler mit digitaler Anzeige (Škoda Smart Dials) unter dem freistehenden 10-Zoll-Infotainmentdisplay, die einen schnellen Zugriff auf zahlreiche Fahrzeugfunktionen erlauben.

Zu den weiteren Komfortmerkmalen an Bord des Škoda Kodiaq Selection gehören die 3-Zonen-Klimaanlage Climatronic, Parksensoren vorn und hinten, Rückfahrkamera, Verkehrszeichenerkennung und das Digital Cockpit Plus hinter dem Lenkrad. Beim Thema Konnektivität punktet das große SUV mit Sprachsteuerung, Freisprecheinrichtung, Wireless Smartlink, insgesamt fünf USB-C-Anschlüssen sowie der überarbeiteten Phonebox. In puncto Sicherheit überzeugt der neue Kodiaq serienmäßig durch einen Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion sowie Personen- und Radfahrererkennung, Spurhalteassistent, Spurwechsel- und Ausparkassistent, Ausstiegswarner sowie Kreuzungs- und Abbiegeassistent.

Alle Informationen zu Ausstattungen und Motor-Getriebe-Optionen des neuen Kodiaq stehen auf skoda-media.de bereit.

Neuer Škoda Kodiaq – bestellbare Antriebsversionen

Motorisierung, Leistung, Getriebe, Antrieb, Ausstattung, UVP in Euro

1,5 TSI mHEV, 110 kW (150 PS), 7-Gang-DSG, Front, Selection, 41.990

2,0 TDI, 110 kW (150 PS), 7-Gang-DSG, Front, Selection, 45.500

2,0 TDI, 142 kW (193 PS), 7-Gang-DSG, 4×4, Selection, 49.700

Pressekontakt:
Christof Birringer
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 6150 133 120
E-Mail: [email protected] Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein