München (ots) –

Mit dem Upgrade Räder & Reifen können Kunden von BMW Financial Services saisonale Reifenwechsel zu ihrem Leasingvertrag hinzufügen. Ab sofort stehen zwei attraktive Servicepakete zur Auswahl, die auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Beide Pakete ermöglichen es, den Reifenservice bequem monatlich über den Leasingvertrag abzurechnen. So profitieren die Kunden von einer hohen finanziellen Planbarkeit und minimieren das Risiko unerwarteter Kosten. Gleichzeitig können sie sich sicher auf der Straße fühlen, denn alle Arbeiten werden von BMW Experten durchgeführt und es werden ausschließlich BMW Originalteile verwendet.

Eine der beiden Optionen ist das Komfortpaket. Es ist ideal für niedrige und mittlere Laufleistungen und beinhaltet einen kompletten Satz Winterräder mit Reifen und Felgen. Der Reifenservice umfasst das Wechseln und Wuchten der Reifen in einer BMW Vertragswerkstatt. Bei Bedarf werden die Reifen gegen einen geringen Aufpreis auch eingelagert. Zum Einsatz kommen ausschließlich Original BMW Winterkompletträder mit Premium-Reifen. Diese Reifen, die in enger Zusammenarbeit mit namhaften Reifenherstellern wie Bridgestone, Goodyear, Dunlop und Pirelli entwickelt wurden, sind perfekt auf das Fahrwerk der BMW Modelle abgestimmt. Um ihrem Fahrzeug eine persönliche Note zu verleihen, können Kunden individuell zwischen verschiedenen Felgendesigns wählen.

Speziell für hohe Laufleistungen gibt es auch ein Premium-Paket. Es beinhaltet alle Leistungen und Vorteile des Komfortpakets. Darüber hinaus haben Kunden die Möglichkeit, ihre Reifen über die gesamte Vertragslaufzeit bei Verschleiß wechseln zu lassen. Voraussetzung dafür ist eine Profiltiefe von mindestens drei Millimetern bei Sommerreifen und vier Millimetern bei Winterreifen. Die Altreifen werden nach dem Wechsel ohne Aufpreis entsorgt.

Neben dem Upgrade Räder & Reifen sind weitere Servicebausteine verfügbar. Das BMW Leasing Upgrade Wartung & Reparatur beinhaltet für eine feste monatliche Rate umfassende Leistungen und das gute Gefühl, die zu erwartenden Kosten während der Vertragslaufzeit bereits abgedeckt zu haben. Inklusive sind zum Beispiel alle vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungsarbeiten, die gesetzliche Haupt- und Abgasuntersuchung sowie verschleißbedingte Reparaturen. Zusätzlich vermittelt BMW Financial Services in Kooperation mit namhaften Versicherungspartnern auch passende Versicherungsprodukte.

Die BMW Bank.

Die BMW Bank GmbH ist eine der führenden Automobilbanken in Deutschland mit Zweigniederlassungen in Italien, Spanien und Portugal. Über 1.180 Mitarbeiter betreuen rund 1,1 Millionen Kunden (Stand: 31.12.2023).

Die Produktpalette für Privat- und Geschäftskunden reicht von der Finanzierung über das Leasing sowie die Versicherung von Automobilen und Motorrädern bis hin zu Einlageprodukten und Kreditkarten.

Das Unternehmen hat eine Bilanzsumme von 27,9 Mrd. Euro (Stand: 31.12.2022) und einen Einlagenbestand von rund 11,3 Mrd. Euro (Stand: 31.12.2023).

Die BMW Bank GmbH ist Teil von BMW Group Financial Services. Nahezu jedes zweite BMW und MINI Neufahrzeug ist über BMW Group Financial Services finanziert oder verleast.

Pressekontakt:
BMW Bank GmbH
Christoph Güttner
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49-89-3184-1703
Original-Content von: BMW Bank GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein