München (ots) –

Zaptec (https://www.zaptec.com/de) stellt heute auf der Power2Drive in München seine neueste Innovation vor: Zaptec Go 2. Bei der Heimladestation der nächsten Generation setzt der norwegische Hersteller intelligenter Ladesysteme genauso auf Exzellenz wie bei dem preisgekrönten Vorgänger, der Zaptec Go.

Die neue Ladelösung Zaptec Go 2, die im 4. Quartal 2024 auf den Markt kommen soll, ist MID-zertifiziert und bietet einige innovative Funktionen.

Hardware der nächsten Generation

Die Ladestation wird mit einem umfassenden Hardware-Upgrade geliefert, das Funktions-Updates für 1/3-Phasenumschaltung und Solarintegration ermöglicht, zusätzlich zu nativem OCPP für Charge Point Operators und integrierter 4G LTE-Kommunikation.

Die Hardware von Zaptec Go 2 wird neben neuen Funktionen auch AC Vehicle-to-Grid (V2G) unterstützen, um bidirektionales Laden zu ermöglichen. Durch die Einhaltung der kommenden ISO 15118-20 und der Ausgabe 4 der IEC 61851-1 kann Zaptec Go 2 mit dem Fahrzeug kommunizieren und das E-Auto in einen Energiespeicher verwandeln.

„Zaptec Go 2 kombiniert smartes Laden zuhause mit anspruchsvoller Technologie auf kleinstem Raum. Mit dem integrierten Display und MID-Zertifizierung können Dienstwagenfahrer einfach verbrauchte Energie verrechnen, während die automatische Phasenumschaltung sich perfekt für nachhaltiges Laden mit Solar eignet. Mit Zaptec Go 2 haben wir einen Allrounder entwickelt, der ein neues Kapitel für AC-Ladestationen einleiten wird,“ sagt Daniel Gwercher, Geschäftsführer von Zaptec Deutschland.

Überlegene Qualität und Sicherheit

Die Zaptec Go 2 zeichnet sich durch einen in der Branche einzigartigen Installationsprozess aus, der ebenso einfach wie sicher ist und somit perfekt zu jedem Zuhause passt. Zaptecs Engagement für Qualität zeigt sich in jedem Aspekt des Designs und der Funktionalität des neuen Produkts, wobei das MID-zertifizierte Messsystem eine genaue Energiemessung garantiert. Darüber hinaus verfügt Zaptec Go 2 über ein innovatives verbessertes mechanisches Design, das eine höhere Ladeleistung bei noch höheren Temperaturen ermöglicht, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

Verfügbarkeit

Zaptec Go 2 wird schrittweise eingeführt, beginnend mit Deutschland, der Schweiz und den Benelux-Ländern im vierten Quartal 2024. Weitere Details zur Einführung und Verfügbarkeit in anderen Ländern werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Besondere Eigenschaften der Zaptec Go 2

– MID-zertifiziert mit eingebautem Display
– 1/3-Phasenumschaltung
– Solar-Integration
– Vehicle-to-Grid (ISO 15118-20 und Ausgabe 4 der IEC 61851-1)
– Verbesserte thermische Auslegung
– OCPP 1.6j nativ

Über Zaptec

Zaptec, ein führendes norwegisches Technologieunternehmen, hat sich schnell als weltweiter Pionier für intelligente Ladesysteme für Elektrofahrzeuge etabliert. Mit einem Team aus visionären Ingenieuren, Technologen und Entwicklern setzt sich Zaptec dafür ein, die Wahrnehmung von Stromverbrauch, Infrastruktur und erneuerbaren Energien zu verändern. Das Unternehmen hat eine innovative Technologie entwickelt, die die Herstellung von benutzerfreundlichen, mit der Cloud verbundenen Ladestationen ermöglicht, die auf aktuelle und zukünftige Bedürfnisse zugeschnitten sind. https://www.zaptec.com/de

Pressekontakt:
Zaptec Deutschland GmbH
Sophie Kloten
[email protected]
Original-Content von: Zaptec Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein