Losheim am See (ots) –

Die KÜS baut ihre Partnerschaft mit Manthey weiter aus. Mit Beginn der DTM-Saison 2024 unterstützt sie den legendären „Grello“. Thomas Preining, der 2023 auf dem „Grello“ DTM-Meister wurde, tritt in diesem Jahr wieder an. Mit der offiziellen Unterzeichnung der Verträge am 27.02.2024 besiegelte KÜS-Hauptgeschäftsführer Peter Schuler die Erweiterung der Zusammenarbeit.

Als langjähriger Sponsor des „Grello“-Porsche beim legendären 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife und technologischer Partner abseits der Rennstrecke ist die KÜS bereits fest im Manthey-Team verankert. Die Erweiterung der Partnerschaft auf die DTM ist ein weiterer Meilenstein in dieser erfolgreichen Zusammenarbeit.

Manthey hat erst kürzlich das legendäre 12-Stunden-Rennen auf dem Mount Panorama Circuit in Bathurst (Australien) gewonnen. Mit von der Partie war Ayhancan Güven. Der ebenfalls zum Manthey DTM-Team gewechselte Fahrer war schon in der Vergangenheit als KÜS-Fahrer erfolgreich. Das Rennen in Bathurst darf als eine mehr als gelungene Bewährungsprobe für die Saison 2024 gesehen werden.

„Wir sind begeistert, unsere Zusammenarbeit mit Manthey und dem „Grello“ fortzusetzen und unser Engagement in der DTM zu vertiefen“, erklärt KÜS-Hauptgeschäftsführer Peter Schuler. „Die Partnerschaft mit Manthey bedeutet für uns mehr als nur ein Motorsport-Engagement. Manthey hat sich zu einem wichtigen Technologiepartner entwickelt, weshalb eine engere Zusammenarbeit auch auf der Rennstrecke eine logische Schlussfolgerung der erfolgreichen Partnerschaft darstellt.“ Mit Blick auf den „Grello“ und dessen Einsätze betont er: „Dieses Auto ist gleichermaßen ein Symbol für Höchstleistung auf der Rennstrecke und unsere gemeinsame Leidenschaft für Technik und Innovation. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dem Team um Thomas Preining weitere Erfolge zu feiern. Wir sind sicher, dass die Saison 2024 hier den Anfang macht und leisten sehr gerne unseren Beitrag zu einem ebenso faszinierenden wie aktuellen Motorsport.“

Pressekontakt:
KÜS
Presse & Unternehmenskommunikation
Tel.: 06872/9016-380
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: KÜS-Bundesgeschäftsstelle, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein