Stuttgart (ots) –

Der Boom bei E-Mountainbikes geht weiter! Immer wieder ist auch von sehr sportlichen Fahrerinnen und Fahrern zu hören: Wer einmal eins ausprobiert hat, will sofort ein eigenes haben. Um diesem großen Interesse gerecht zu werden, erscheint von der Zeitschrift MOUNTAINBIKE aus dem Special-Interest-Medienhaus Motor Presse Stuttgart zum Saisonstart ein aufwendig produziertes Sonderheft, das ab heute im Handel und über shop.motorpresse.de/ erhältlich ist.

Das Sonderheft E-Mountainbikes bietet unter anderem eine umfangreiche allgemeine Kaufberatung über acht Seiten, mit der sich die individuell beste E-MTB-Kategorie finden lässt. „Daneben präsentieren wir eine Fülle von Tests“, sagt MOUNTAINBIKE-Redaktionsleiter André Schmidt. „Dank unserer großen Testkompetenz können wir in verschiedensten Kategorien Empfehlungen geben, darunter die besten acht Highend-E-MTBs, sechs bezahlbare E-Fullys für epische Touren und sechs weitere Traumbikes vom E-Allrounder bis zum Light-Enduro im Einzeltest.“

Die immer noch schwierige Liefersituation wirkt sich weiter auch bei den Preisen aus, die für diese Saison noch mal angezogen haben. „Umso wichtiger sind unsere Empfehlungen für zehn Hardtails, die beweisen, dass es trotzdem noch richtig gute günstige Modelle gibt“, sagt MOUNTAINBIKE-Testchef Chris Pauls, der die Heftproduktion geleitet hat.

Auch wer bereits ein E-Mountainbike besitzt, profitiert von den Angeboten im aktuellen E-MTB-Sonderheft wie zum Beispiel den Dauertests von verschiedenen Parts zum Nachrüsten, Tipps zu Fahr- und Bremstechnik sowie zur Pflege des Rades. Ein Genuss für alle ist der Reisebericht über eine Traumtour in Graubünden: drei Tage, zwei Hütten, 5500 Höhenmeter.

Pressekontakt:
Dirk Johae
Leiter Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Tel.: +49 711 182-1657
Mobil: +49 176 11182007
[email protected]
www.motorpresse.de
LinkedIn
shop.motorpresse.de
Original-Content von: Motor Presse Stuttgart, MOUNTAINBIKE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein