Freiberg am Neckar (ots) –

Patrick Grabowsky ist gelernter Industriekaufmann und IHK-geprüfter technischer Fach- und Betriebswirt. Heute teilt er als Dozent seine Erfahrungen und unterstützt andere Menschen dabei, ihre nebenberufliche Weiterbildung erfolgreich zu bestehen. Hier erfahren Sie, wie der Experte dabei vorgeht, welche Ergebnisse er liefert und wovon die Teilnehmer seiner Kurse profitieren.

Es ist der Traum vieler Menschen, sich im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn weiterzubilden. So möchten sie das eigene Potenzial voll ausschöpfen und sich neue Perspektiven für ihre Zukunft schaffen. Eine Gelegenheit, dem Fortschritt ihrer Karriere auf diese Weise Ausdruck zu verleihen, bietet eine nebenberufliche Weiterbildung bei einem entsprechenden Bildungsträger. So reizvoll dies zu Beginn erscheint: Im Alltag gehen damit häufig diverse Einschränkungen und große Belastungen einher. Die Teilnehmer leiden mehrheitlich darunter, neben einem Vollzeitberuf täglich anspruchsvolle Kurse absolvieren zu müssen. „Eine solche Fortbildung dauert meist ein bis zwei Jahre. Auf Dauer fühlen sich die Teilnehmer vom Inhalt des Unterrichts erschlagen – das nagt an ihrer Motivation“, erklärt Patrick Grabowsky.

„Häufig werden die Themen nicht richtig vermittelt. Zudem gehen die Anbieter nur selten auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer ein – diese sind demnach auf sich alleine gestellt“, warnt der Dozent außerdem. Patrick Grabowsky absolvierte selbst eine nebenberufliche Weiterbildung und stellte dabei die erschreckend hohen Durchfallquoten fest. Aus diesem Grund hat er es sich zur Aufgabe gemacht, motivierte Fachkräfte dabei zu unterstützen, derartige Kurse mühelos zu bestehen. So verhilft er ihnen während ihrer Weiterbildung mithilfe von durchdachten Lernstrukturen zu mehr Lebensqualität, nimmt ihnen den Stress und vermittelt ihnen jene Themen, die wirklich relevant sind.

Mit Struktur zum Erfolg: So laufen die Kurse von Patrick Grabowsky ab

Patrick Grabowsky hat sich auf die Weiterbildungen Technischer Fachwirt, Wirtschaftsfachwirt, Technischer Betriebswirt und Betriebswirt spezialisiert. „Meine Kurse richten sich dabei ausschließlich an Angestellte, die eine IHK-Weiterbildung absolvieren möchten“, erklärt er. Er führt sie Schritt für Schritt durch die einzelnen Themengebiete – hierfür hat er auf Basis seiner eigenen Erfahrungen ein umfassendes Konzept erarbeitet. Die relevanten Themen werden in Form von Videokursen systematisch aufgegriffen und erläutert.

Um die Lernphase zudem mit dem Alltag seiner Kunden in Einklang zu bringen, stellt Patrick Grabowsky ihnen digitale Karteikarten sowie praktische Audiodateien zur Verfügung. Auf diese Weise kann sich jeder Teilnehmer unabhängig von Ort und Zeit das nötige Wissen eigeninitiativ aneignen. Ergänzend hierzu finden mehrmals pro Woche Live- oder Gruppen-Calls statt, bei denen der Experte individuell auf die Teilnehmer eingeht. „Selbst Teilnehmer, die ursprünglich Präsenz-Lehrgänge bevorzugt hätten, sind durch die persönliche und individuelle Nähe meiner Online-Weiterbildung überzeugt worden und empfehlen meine Kurse weiter“, erklärt der Dozent.

Weniger Stress, mehr Lebensqualität: Wie die Teilnehmer profitieren

Dozenten sind in der zeitlichen und thematischen Gestaltung ihres Unterrichts weitestgehend frei. „Deshalb favorisieren sie oft ihre Lieblingsthemen – gleichzeitig vernachlässigen sie Schwerpunkte, die für die Prüfungen relevant sind“, so Patrick Grabowsky. Demnach sei es nicht verwunderlich, dass die Durchfallquoten unverhältnismäßig hoch sind. Aus diesem Grund hat der Experte seine Kurse so konzipiert, dass sich die Teilnehmer durch die verständliche Vermittlung der Inhalte und das Absolvieren des Kurses optimal auf die Prüfung vorbereiten.

Ihre Lernfortschritte können die Teilnehmer durchgehend nachvollziehen, was zu einem regelmäßigen Motivationsschub führt. Gleichzeitig sind sie in ihrer Zeiteinteilung nahezu frei. So können sie sich sowohl ihrem Vollzeitjob als auch ihrer Weiterbildung widmen, ohne ihr Privatleben übermäßig einschränken zu müssen. Dies führt zu einer gesteigerten Lebensqualität und erhöht die Wahrscheinlichkeit, die Prüfungen erfolgreich abzuschließen.

Diese Erfolge können Teilnehmer von Patrick Grabowskys Kursen erwarten

Vereinzelt nehmen Teilnehmer erst für den Zweit- oder Drittversuch das Angebot von Patrick Grabowsky in Anspruch. „Viele von ihnen haben in vorherigen Prüfungen nur maximal 30 Punkte erzielt. Nachdem sie meine Kurse absolviert haben, erreichen sie häufig bis zu 80 Punkte“, erklärt der Dozent. Diese Ergebnisse erreicht er insbesondere dadurch, dass er auf die spezifischen Bedürfnisse aller Interessenten eingeht. Hierfür analysiert der Experte zunächst in einem persönlichen Beratungsgespräch deren aktuelle Situation. Auf Basis ihrer Lebensumstände erarbeitet Patrick Grabowsky im Anschluss ein individuell angepasstes Konzept, sodass sich die angehenden Absolventen optimal weiterbilden können.

Der Dozent bietet seinen Kunden dabei eine Erfolgsgarantie und begleitet sie beratend, bis sie ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen und ihr Weiterbildungszertifikat in der Hand haben. Zudem sei es keine Seltenheit, dass mehrere Teilnehmer durch Gruppenkurse bereits nach nur vier Wochen auf die wirtschaftsbezogene Qualifikation vorbereitet sind – normalerweise seien hierfür sechs bis neun Monate notwendig, so der Experte. „Nach meinem Kurs bestehen meine Teilnehmer im Regelfall sämtliche Prüfungen“, stellt Patrick Grabowsky fest. Unter seiner Anleitung haben bereits mehr als 100 Absolventen ihren IHK-Abschluss erlangt.

Sie möchten Ihre IHK-Prüfung ebenfalls ohne Stress und Druck erfolgreich absolvieren? Melden Sie sich bei Patrick Grabowsky (https://patrickgrabowsky.de/) und vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch!

Pressekontakt:
Grabowsky Consulting GmbH
Patrick Grabowsky
Telefon: +49 175 155 27 19
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://patrickgrabowsky.de
Original-Content von: Patrick Grabowsky, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein