Oelsnitz/V. (ots) –

Der Wunsch vom Traumauto bleibt für viele Menschen unerfüllt: Zu teuer sind die Kosten, unerschwinglich die Konditionen. Nicht so bei der BCMC Group GmbH, die im Bereich der Automobilvermittlung tätig ist. Gemeinsam mit ihrem Team ermöglichen die Geschäftsführer Sebastian Genßler und Peter Hitziger ihren Kunden, sich ihren Traum vom Wunschauto zu erfüllen – und das bei besten Konditionen. In diesem Artikel erfahren Sie, warum geförderte Mobilität für Privatpersonen und Unternehmer attraktiv ist, welchen Vorteil Mobilitätsgenossenschaften bei der geförderten Mobilität bringen und weshalb es nicht nur auf den Kaufpreis ankommt, wenn es um ein neues Fahrzeug geht.

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist zunehmend angespannter: Die Inflation hinterlässt ihre Spuren, Zinsen und Finanzierungsraten steigen. Das betrifft auch die Mobilitätsbranche. Umso größer ist das Bedürfnis derlei Kosten durch innovative Ansätze zu reduzieren. „Es spielt keine Rolle, ob man Unternehmer oder Privatperson ist: Intelligente Lösungen bieten in beiden Fällen erhebliches Einsparpotenzial“, bestätigten Sebastian Genßler und Peter Hitziger, Geschäftsführer der BCMC Group GmbH.

Gemeinsam sorgen sie und ihr Team dafür, dass Privat- und Gewerbekunden ihr Traumauto finden. Auf Basis der individuellen Anforderungen der Kunden stellt das Expertenteam ein Angebot und übernimmt von der Vorarbeit über die Abwicklung bis hin zur Abholung oder Lieferung jeden Schritt. Dabei bieten sie verschiedene Finanzierungsarten und Laufzeitmodelle, arbeiten unabhängig und finden mit ihrem Full Service immer die beste Lösung für ihre Kunden. Ein Thema, das dabei immer wieder zur Sprache kommt, ist geförderte Mobilität – schließlich ergeben sich auch hier enorme Einsparpotenziale. Für deren Beantragung empfiehlt der Experte die folgenden fünf Schritte.

1. Marktanalyse durch Experten

Interessenten sollten sich zuerst einen Überblick über die aktuellen Angebote verschaffen. Da es davon meist sehr viele mit verschiedensten Konditionen gibt, ist es sinnvoll, einen Experten hinzuzuziehen, der die lukrativsten Modelle herausfiltert. Die BCMC Group ist einer der führenden Automobilmakler der Branche und darauf spezialisiert, individuell zugeschnittene Angebote zu identifizieren. Das kann den Auswahlprozess enorm vereinfachen.

2. Differenzierte Bewertung der Konditionen

Im nächsten Schritt nehmen die Experten die Vertragsbedingungen der infrage kommenden Anbieter genauer unter die Lupe. Besonders kritisch wird dabei die Höhe und Zusammensetzung der monatlichen Rate geprüft, schließlich soll am Ende die größtmögliche Ersparnis für das Wunschauto herauskommen. Ziel dabei ist es, Mobilität bezahlbar zu machen und gleichzeitig den Wünschen der Kunden gerecht zu werden.

3. Beitritt zu einer Mobilitätsgenossenschaft

Mitglieder von Mobilitätsgenossenschaften profitieren von besonders günstigen subventionierten Raten. Genossenschaftsmitglieder erhalten so oft oftmals subventionierte Raten, die bis zu 50 Prozent geringer ausfallen können als marktübliche Konditionen.

4. Kalkulation mit Nebenkosten

Ein Fahrzeug verursacht nicht nur beim Kauf Kosten. Vielmehr fallen kontinuierliche Kosten für Treibstoff, Wartung, Versicherung und Steuer an. Ein Fahrzeug, das in der Anschaffung verhältnismäßig günstig ist, kann auf die Jahre gesehen dadurch teurer werden als ein Fahrzeug, für das beim Kauf mehr bezahlt werden muss. Ein sorgfältiger Vergleich aller Kostenfaktoren ist demnach ein wichtiger Schritt, um langfristig zu sparen.

5. Realisierung des Traumautos bei optimierten Nebenkosten

Im letzten Schritt gilt es, sich für ein Angebot zu entscheiden. Werden die Kalkulation sämtlicher Kosten, professionelle Beratung durch einen Experten und der Vergleich mehrerer infrage kommender Angebote optimal aufeinander abgestimmt, kann das zunächst unbezahlbar scheinende Wunschfahrzeug plötzlich zur besten Option geworden sein. Besonders attraktive Offerten ergeben sich zudem, sobald die Vorteile einer Mobilitätsgenossenschaft genutzt werden können.

Möchten auch Sie von geförderter Mobilität profitieren? Würden Sie gerne Ihr Traumauto fahren, ohne dabei Ihr Budget zu sprengen? Dann melden Sie sich jetzt bei Sebastian Genßler und Peter Hitziger von der BCMC Group GmbH (https://bcmc-group.com/) und vereinbaren Sie einen Termin!

Pressekontakt:
BCMC Group GmbH
Sebastian Genßler & Peter Hitziger
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://bcmc-group.com/

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein