Stuttgart, Deutschland (ots) –

Spätestens seit der Coronapandemie entdecken mehr und mehr heimische Urlauber und Reisende den Reiz von Regionen in Deutschland. Bereits zum dritten Mal stellt die Redaktion der Zeitschrift AUTO Straßenverkehr in einem Spezial die schönsten Auto-Touren durch Deutschland vor. „Anlässe für Auto-Touren gibt es genug“, sagt Chefredakteur Stefan Cerchez. „Es kann der längst geplante Besuch bei Freunden, die große Urlaubsfahrt oder auch eine Dienstreise sein.“

Insgesamt 28 Routenvorschläge enthält die aktuelle Ausgabe. Sie sind über ganz Deutschland verteilt und bieten viele Anregungen für ganze Touren oder auch einzelne Ziele. Die Vorschläge reichen von Schleswig-Holstein mit einer Strecke quer durch den Norden bis zu einer Reise entlang der Donau von Ulm nach Passau im Süden. Von West nach Ost reicht das Angebot von der idyllischen Niers-Route rund um das Tagebaugebiet in Nordrhein-Westfalen bis zu einem Besuch im Zittauer Gebirge, dem wahrscheinlich kleinsten Mittelgebirge der Republik.

Die 76 Seiten des neuen AUTO Straßenverkehr SPEZIAL stecken voller wertvoller Tipps für unvergessliche Reiseerlebnisse. Neben den Tourenvorschlägen laden vier Reportagen zu außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten ein. Dazu zählt beispielsweise ein Aufenthalt in einem Oldie-Caravan des „Hüttendorfs Berlin“. Die Ausgabe ist ab heute zum Preis von 2,90 Euro im Zeitschriftenhandel zu bekommen oder unter shop.motorpresse.de zu bestellen.

Pressekontakt:
Dirk Johae
Leiter Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Tel.: +49 711 182-1657
Mobil: +49 176 11182007
[email protected]
www.motorpresse.de
www.facebook.com/motorpresse
Original-Content von: Motor Presse Stuttgart, AUTO STRASSENVERKEHR, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein