München (ots) –

– Neu im Leasing für ADAC Mitglieder: Kia Niro EV Inspiration und Kia Sportage Plug-in Hybrid
– Kia e-Soul Vision 204 bleibt im Programm

(ADAC SE) Kia Deutschland und die ADAC SE haben ihre seit Juni 2020 bestehende Leasing-Partnerschaft verlängert und mit neuen elektrifizierten Pkw bestückt. „Ich freue mich sehr über die Ausweitung unserer erfolgreichen Kooperation. Mit den neuen Kia-Modellen im Portfolio bieten wir unseren Mitgliedern für unterschiedliche Mobilitätsanforderungen immer die passende Lösung“, so Markus Groiß, Geschäftsführer der ADAC Autovermietung. Die Kia Modelle sind für ADAC Mitglieder zu Sonderkonditionen verfügbar.

Als neues, vollelektrisches Auto wird der Niro EV Inspiration angeboten. Der moderne Crossover kommt mit einer 64,8 kWh-Batterie und einer WLTP-Reichweite von 460 Kilometern (Herstellerangabe). Die monatliche Rate beginnt bei 449 Euro. Weiterhin im Programm und ebenfalls ein reines E-Auto ist der Kia e-Soul. Mit seinem markanten Look hat der „Klassiker“ unter seinen Fans schon Kultstatus erlangt. Für ADAC Mitglieder ist er im Leasing mit einer Monatsrate ab 449 Euro verfügbar. Der Sportage Plug-in Hybrid 1.6 T-GDI AWD 195 kW (265 PS) präsentiert sich mit kraftvoll-elegantem Design, Hightech-Interieur auf Premium-Niveau sowie modernen Konnektivitäts- und Assistenzsystemen. Er löst die beiden Hybride ab, die bis dato im ADAC-Angebot waren: Die Teilzeitstromer Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid und Kia XCeed Plug-in Hybrid sind nicht mehr via ADAC Leasing erhältlich.

Die angegebenen Leasingraten basieren auf einer Jahreslaufleistung von 10.000 Kilometern. Für den Kia e-Soul und den Niro EV Inspiration ist eine Anzahlung von 4.000 Euro berücksichtigt, für den Sportage Plug-in Hybrid 1.6 T-GDI AWD 195 kW (265 PS) 3.000 Euro. Die Kalkulation der Preise für ADAC Mitglieder basiert auf der Annahme einer fortgeführten angepassten Bafa-Förderung im Jahr 2023.

Angaben zu Stromverbrauch und CO2-Emissionen

Die Motorisierungen weisen die im Folgenden genannten Verbrauchs- und Emissionswerte auf. Die Werte wurden nach dem neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen.

Kia e-Soul 64-kWh Batterie Vision (Elektromotor/Reduktionsgetriebe); 150 kW (204 PS): Stromverbrauch kombiniert 15,7 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+++. Bis zu 452 km Reichweite. Die Angabe der Reichweite bezieht sich nur auf den Kia e-Soul mit 64-kWh-Akku.1

Kia Sportage PHEV 1.6 T-GDI (Benzin/Strom/Automatik); 195 kW (265 PS); Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 16,9 kWh/100 km; CO2-Emission: kombiniert 26 g/km. Effizienzklasse A+++.1

Kia Niro EV 64,8-kWh Batterie (Strom/Reduktionsgetriebe); 150 kW (204 PS): Stromverbrauch kombiniert 16,2 kWh/100 km; CO2 -Emission kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+++. Bis zu 460 km Reichweite1.

1 Die Reichweite wurde nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt, Die individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite und können diese u. U. reduzieren.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist auch im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Weitere Informationen zum Kia-Leasing:

https://www.adac.de/services/e-angebote/kia/

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Sie besteht aus 26 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Service GmbH. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien. Im Geschäftsjahr 2020 hatte die ADAC SE rund 2900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,026 Mrd. Euro.

Pressekontakt:
ADAC SE Unternehmenskommunikation
Dr. Christian Buric
T 089 76 76 3866
[email protected]
Original-Content von: ADAC SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein